Aufgrund der COVID-19-Situation gelten ab 8. November 2021 bei der Teilnahme an unseren Beratungsprogrammen nachfolgende Vorgaben und Regeln:

 

  • Zugang zu den AKI-Räumlichkeiten ausschließlich unter Einhaltung der 3G-Regel (geimpft, getestet oder genesen)

  • Das Tragen einer FFP2-Maske ist im Allgemeinbereich verpflichtend

  • Das Tragen einer FFP2-Maske während der Schulungen bzw. Beratungsgespräche ist dringend empfohlen

  • Das Einhalten von einem Meter Mindestabstand wird empfohlen

  • Regelmäßiges Hände waschen bzw. Desinfizieren

  • Es wird empfohlen, Ansammlungen und Gruppenbildungen zu vermeiden

 

In Zusammenarbeit mit